Fitness- und Gesundheitskurse bei  FITNESS FIRST CLASS

Weil das Gefühl danach
einfach unschlagbar ist

Kurszeiten

Unser Kursplan

Montag

          9:00 Sling-Fit                    45 Min.

          17:45 Intervall-Workout    45 Min.

          18:40 Wirbelsäulengym.   60 Min.

Dienstag

          17:45 POWER YOGA        75 Min.

Mittwoch

          17:45            HIIT                15 Min.

          18:15    CROSS-X              45 Min.

Donnerstag

           17:45 Wirbelsäulengym.  60 Min.

Freitag

            17:45 Wirbelsäulengym.   60 Min. 

Sonntag

          10:30 INDOOR CYCLING  60 Min.

HIIT - Kurs
HIIT Kurs bei Fitness First Class in Mainz

Neuer HIIT Kurs

Für Jeden, der keine Lust auf lange Ausdauereinheiten hat,

bieten wir ab dem 01.03.22 jeden Dienstag um 18 Uhr ein

High lntensity Intervalltraining (HllT) an. Dieser Kurs dauert nur 15 Minuten in denen wir intensive Intervalle auf den lndoor-Cycling-Rädern fahren. Studien zeigen, dass man mit intensiven Intervallen die gleichen Effekte auf das Herz-Kreislaufsystem erreichen kann, wie durch lange Ausdauereinheiten mit moderater Intensität. Da das Training zwar kurz, dafür aber intensiv gestaltet wird, solltest

du eine gewisse Grundfitness mitbringen.

Für Mitglieder ohne Kursmitgliedschaft kostet dieser Kurs 2,-€

Intervall-Workout

Intervall-Workout ist eine Trainingsmethode, die durch abwechselnde Belastungs- und Erholungsphasen (Intervalle) gekennzeichnet ist. Dabei werden die Erholungsphasen von der Dauer und Intensität so gestaltet, dass sich der Organismus nicht vollständig erholen kann. Durch die unvollständige Erholung wird ein stärkerer Trainingsreiz gesetzt.

 

Intervall-Workout hat je nach Ausprägung das Ziel, die Kraftausdauer, die Laktattoleranz und  die maximale Sauerstoffaufnahme zu verbessern. Weiterhin kann das Intervalltraining zur Verbesserung und Ökonomisierung der Bewegungsabläufe (inter- und intramuskuläre Koordination) beitragen.

 

 Lote Deine (Fitness-) Grenzen neu aus! 

Mobilität-Stabilität-Kraft und Ausdauer bei Fitness First Class in Mainz.png
Indoor Cycling
IndoorCycling bei Fitness First Class in Mainz
IndoorCycling bei Fitness First Class in Mainz

Das IC7 – Sie fahren auf einem der innovativsten Indoor Cycle, welches Tomahawk® jemals entwickelt hat.
Das moderne und sportliche Design wurde durch ein einzigartiges duales Antriebssystem ermöglicht.

Der Antrieb basiert auf einer wartungsfreien Kombination aus Zahn- und Keilriemen und ermöglicht nicht nur ein außergewöhnliches Produktdesign.

In der Zwischenwelle befindet sich die WattRate®  Sensorik zur Messung der Leistung bei höchster Messgenauigkeit mit einer Abweichung von nur +/-1%.

Die kumulierte Übersetzung von 1:11 erzeugt eine optimale Massenträgheit der Schwungscheibe,  welche über eine Magnetbremse mit Widerstandsanzeige geregelt wird.

 

Der integrierte Generator erzeugt die Energie für den Radcomputer, welcher über ein farbiges  LCD Hauptdisplay sowie ein farbiges LED Frontdisplay verfügt.

Das patentierte Trainingskonzept  (Coach By Color®) ermöglicht die simultane farbliche Darstellung der jeweiligen Trainingszone auf  Basis der Herzfrequenz oder Watt nach Eingabe der persönlichen Benutzerdaten.

Sowohl der Anwender als auch der Trainer erzielen dadurch eine effektive individuelle Steuerung  und Kontrolle der Intensität - jeder fährt im Rahmen seiner individuellen Belastbarkeit.

 

Wirbelsäulengymnastik

Wirbelsäulengymnastik bei Fitness First Class in Mainz.png.png

Der Begriff Wirbelsäulengymnastik klingt im ersten Moment wie etwas, das nur für Menschen im höheren Alter relevant ist. Doch das stimmt nicht: Wirbelsäulengymnastik ist im Grunde nichts anderes als Rückentraining. Und das ist, gerade in Zeiten von Homeoffice, nicht zu vernachlässigen!

Vor allem, wer viel sitzt, mutet seinem Rücken einiges zu. Um die Wirbelsäule gesund und den Rücken stark zu halten, sollte dieser regelmäßig trainiert werden.

 Bei der Wirbelsäulengymnastik werden zwei verschiedene Aspekte miteinander verbunden: Die Kräftigung durch Muskeltraining und die Mobilität, die zu einer Funktionsverbesserung beiträgt. Sie vereint die klassischen Elemente des Krafttrainings zum Aufbau einer suffizienten Rumpf- und Rückenmuskulatur mit funktionsverbessernden Elementen. Darüber hinaus fließen vermehrt Kenntnisse über die Bindegewebsstrukturen (Faszien) in das Training für die Wirbelsäule mit ein.

POWERYOGA

Power Yoga basiert auf den Methoden des dynamischen und fließenden Ashtanga Yoga, bei dem kraftvolle Yogaübungen mit bewussten Atemtechniken (Pranayama) in enger Verbindung stehen.

Anders als beim Ashtanga Yoga, bei dem eine feste Abfolge von Asanas im Mittelpunkt steht, richtet sich Power Yoga jedoch am Einzelnen aus, nach seinen Bedürfnissen, Fähigkeiten und Schwächen.Körper, Geist und Seele werden hierbei vollkommen und harmonisch integriert.

Power Yoga ist also ein guter Stil für Einsteiger und dafür gemacht, es im fortgeschrittenen Stadium immer weiter zu steigern. 

Es wird ein maximaler Grad an Energie, Vitalität und Freiheit erreicht. Die eigenen Grenzen werden dabei respektiert und gleichzeitig stetig ausgeweitet, das innere Gleichgewicht immer wieder hergestellt und gefestigt.

Dadurch erreichst du einen Zustand der Zufriedenheit und inneren Ruhe – Harmonie mit dir selbst.

Yoga bei Fitness First Class in Mainz.png