Behördlich angeordnete Nutzungs- und Hygienerichtlinien zur Wiedereröffnung der Fitnessstudios (Auszug)

 

  • Personen mit Symptomen einer Atemwegsinfektion darf  kein Zutritt gewährt werden.

  

  • Die Duschen können genutzt werden (max. zwei Personen gleichzeitig in der Dusche).

 

  • Vor dem Betreten des Studios müssen die Hände desinfiziert werden.

       (Dazu steht im Eingangsbereich ein Handdesinfektionsmittel bereit.)

 

  • Eine Maskenpflicht für das Training besteht nicht. Wer eine Maske tragen möchte, kann das tun.

 

  • In allen Studiobereichen gilt die Abstandsregel von mindestens 1,5m.

 

  • In allen Nebenräumen ist die angegebene maximale Personenzahl einzuhalten. (Diese separaten Trainingsflächen sind beschildert)

 

  • Innerhalb der bodenmarkierten Bereiche darf immer nur eine Person trainieren.

 

  • Auf allen Liege- und Sitzflächen ist ein Handtuch unterzulegen.

 

  • Nach dem Training an den Geräten oder mit freien Gewichten sind die Griffe und Auflageflächen zu desinfizieren. Flächendesinfektionsmittel stehen in ausreichender Menge zur Verfügung.

 

  • Wir empfehlen für das Training das Tragen eigener Trainingshandschuhe.

       (Bitte nur Fingerhandschuhe)

 

  • Für die Teilnahme an den Kursen kann man sich ab dem Vortag 9 Uhr telefonisch anmelden.

 

  • Der geänderte Kursplan steht auf unserer Internetseite und hängt im Studio aus. 

  • Beim Betreten des Kursraumes bitte Abstand halten.

 

  • Der Kursraum 1 ist mit Bodenmarkierungen versehen. Die markierten Bereiche dürfen jeweils nur von einer Person genutzt werden.

      Matten und Kleingeräte müssen nach dem Training desinfiziert werden.        

      Flächendesinfektionsmittel stehen in ausreichender Menge zur Verfügung.

Personen, die nicht zur Einhaltung der oben genannten Regeln bereit sind, ist im Rahmen des Hausrechtes der Zutritt zu verwehren.